Schon als kleines Kind liebte ich es, zu zeichnen. Im Kindergarten zeichnete ich bereits Pferde oder verschönerte später in der Schule die Arbeitsblätter (welches die Lehrer nicht unbedingt begeisterte ;-) )
Die Liebe zu Tieren veranlasste mich natürlich dazu, hauptsächlich Tiere zu zeichnen.

Nach meiner Schulzeit absolvierte ich das "Surferjahr", an der privaten Kunstschule "Farbmühle" in Luzern. Dies war ein Zwischenjahr, bei dem wir uns auch verschiedenen Kunst-& Malstilen und der Fotografie widmen konnten.

Anschliessend machte ich an der selben Schule den zweijährigen Vorkurs, mit dem ich danach an die Kunsthochschule wollte.
Das Leben änderte diesen Plan und so kam ich an die neueKunstschule Basel, ebenfalls eine private Kunstschule, in Basel, schön gelegen an der Birs.

Dort studierte ich vier Jahre und schloss mit dem "Fachdiplom Malerei" ab.
In diesen vier Jahren habe ich einiges gelernt und kam auch zum erstem mal mit Ölmalerei in Kontakt. Davor habe ich hauptsächlich mit Bleistift gezeichnet.
Nun konnte ich mich in Pastell, Aquarell und Wachskreide versuchen. Für die Zwischenabschlussausstellung malte ich verschiedene Tiere in Öl auf Leinwand. Für diese Bilder machte ich viele Skizzen im Zoo Basel.

Für die Diplomarbeit blieb ich ebenfalls bei der Ölmalerei. Auch dafür wählte ich wieder meine geliebten Tiere als Thema. Dafür ging ich oft in den Natur-& Tierpark in Goldau, um zu skizzieren. Auch benutzte ich private Skizzen von mir, die ich während der Studienzeit für eine Pferdeserie benötigte.

                                                              
   Ich bin verheiratet und lebe mit meinem Mann, unseren beiden Katzen und unserem Hund in Emmenbrücke, Luzern.



~ das Dasein ist köstlich -
man muss nur den Mut haben,
sein eigenes Leben zu führen ~

Peter Rosegger



image-8265980-Share_(72).w640.JPG
image-8265974-Berry_N_(13).w640.JPG
image-8265977-Diego_(34).w640.JPG
image-8265986-163.jpg